Stechen von Nasenpiercing Ring

Vor dem Stechen wird die Stelle desinfiziert. Danach wird mit einem Stift die gewünschte stelle markiert. Mit einem sogenannten peripheren Venenkatheter wird das Piercing dann gestochen. Die Nadel ist durch einen Plastiküberzug geschützt. Wenn die Nadel durch den Stichkanal durch ist, wird sie entfernt und es bleibt nur noch die Plastikhülle übrig. Durch die wird dann der Piercingschmuck gezogen und in den Stichkanal eingesetzt.

In Amerika benutzen die Piercer eine hohle Nadel aus Chirurgenstahl, in der der Piercingschmuck schon drin ist. So wird dann beim Durchstechen der Piercingschmuck gleich eingesetzt.
Viele Juweliere schießen auch noch Piercings, wie z. B. Ohrlöcher. Von vielen Piercern wird diese Methode aber abgelehnt, da es zu gefährlich ist.
Die meisten Bedenken haben viele vor den Schmerzen. Es kommt aber darauf an wo sie sich piercen lassen. Bei knorpeligen Stellen, wie beim Ohr, treten oftmals mehr Schmerzen auf als bei einem weichen Gewebe, wie beim Christina Piercing. Jedoch empfindet jeder Mensch die Schmerzen anders.

Eine Betäubung kann man sich geben lassen, ist aber eher unnütz, da das Stechen meist nicht länger als ein paar Sekunden dauert.
Die zwei Arten der Betäubung könnten so aussehen:
Einmal gibt es die Lokalanästhesie, dabei wird mit einer Spritze ein Anästhetikum gespritzt. Jedoch darf so eine Betäubung nur von einem Arzt durchgeführt werden. Außerdem stellt sich die Frage, ob es wirklich sinnvoll ist, denn die Schmerzen der Spritze sind etwa genauso wie die, des
Stechens.

Eine weitere Methode wäre die Oberflächenanästhesie, dabei wird meist in Form eines Sprays die Stelle betäubt. Allerdings geht das nur bei bestimmten Piercings, wie z. B. einem Zungenpiercing, da bei anderen Piercings die Betäubung nicht bis unter die komplette Haut dringen kann und so die ganze Betäubung unnütz ist.

Die meisten Piercer verzichten aber auf jegliche Art von Betäubung.

1.0 mm Nasenring

Nasenpiercing Nasenring In der Kategorie Nasenpiercing|Chirurgenstahl 316L ist der Artikel 1.0 mm Nasenring einer der Besten.  1.0 mm Nasenring Material:             Chirurgenstahl 316L  Stabstaerke:       1.0 mm Durchmesser:      8. 10 mm            (Durchmesser bitt Weiter zu 1.0 mm Nasenring online bestellen und kaufen.

1.0 mm Nasenring

Nasenpiercing Nasenring Online bestellen funktioniert auch bei uns http://www.nasenpiercing-ring.de.  1.0 mm schwarzer NasenringBlack Steel Material:             Chirurgenstahl 316L  Stabstaerke:       1.0 mm Durchmesser:      7 mm      1.0 mm Nasenring gibt es jetzt Weiter zu 1.0 mm Nasenring online bestellen und kaufen.

0.8 mm Nasenring

Nasenpiercing Nasenring Gute Angebote in der Kategorie Nasenpiercing|Chirurgenstahl 316L finden Sie bei uns http://www.nasenpiercing-ring.de.  1.0 mm Nasenring Material:             Chirurgenstahl 316L  Stabstaerke:       0.8 mm Durchmesser:      8. 10 mm            ( Weiter zu 0.8 mm Nasenring online bestellen und kaufen.

1.0 mm Nasenring 8mm

Nasenpiercing Nasenring Jetzt gibt es auch bei uns tolle Angebote zu dem Produkt Nasenpiercing Nasenring unter der Produktengruppe Nasenpiercing|Chirurgenstahl 316L. Schauen Sie selbst http://www.nasenpiercing-ring.de.  1.0 mm Nasenring in 4 Farben wählbar.  Material: Weiter zu 1.0 mm Nasenring 8mm online bestellen und kaufen.